GENIUS – Germany´s New Mobility & Connectivity Award:

Evolution ist die Neue Revolution

Erneuerbare Energien, Elektromobilität, Apps, 5G-Netze, künstliche Intelligenz – viele innovative Technologien sind marktreif und entfalten in Kombination ihr volles Potenzial. Die neuen Anwendungsmöglichkeiten sorgen vor allem im Mobilitätssektor für einen Paradigmenwechsel. Die spannendsten Veränderungen der kommenden Jahre passieren genau hier. Darum lesen und hören wir täglich von neuen Ideen: Autonomie und Brennstoffzelle über CO2-Freiheit und Carsharing bis zu Elektromotor und Ladeinfrastruktur.
Doch welche Lösungen bieten tatsächlich eine Chance, unsere Form der Fortbewegung nachhaltig zu verändern? Antworten liefert der GENIUS-Award. Germany´s New Mobility & Connectivity Award identifiziert in dem dynamischen Wachstumsmarkt die vielversprechendsten Lösungen und zeichnet diese aus. Die Initiatoren, das Handelsblatt und zet:project., sowie der Premium-Partner VW Financial Services leisten mit dem Award wertvolle Aufklärungsarbeit für alle Marktteilnehmer.

Highlights des GENIUS-Awards 2018

Die Gewinner 2018 stehen fest

Sie möchten auch hier stehen? Dann lassen Sie sich schon jetzt für das kommende Jahr vormerken: genius@handelsblatt.com

Kategorie: Driving Disruption

GEWINNER – Motion Tag

MotionTag schafft nahtlose, nachhaltige und intelligente Mobilitätsnetzwerke durch eine nutzerzentrierte Gestaltung von Transportsystemen. Es ermöglicht dem Nutzer den Zugang zum öffentlichen Verkehr mit dem Smartphone, ohne dass Sie die Tarifzonen kennen müssen, wissen müssen welches Ticket das günstigste für den Tag ist oder Kleingeld benötigen.

Kategorie: Connecting People

GEWINNER – eCarUp

eCarUp bietet ein Upgrade Kit, welches einfache Ladestationen intelligent macht. Das heißt sie können geschaltet, abgerechnet und verwaltet werden. Ob ein privater Ladestationenbesitzer, der seine Ladestation mit seinen Nachbarn teilen will oder ein KMU, welches ein durchdachtes Abrechnungssystem für Spesen, private Ladungen etc. braucht: eCarUp passt sich jedem Kontext an.

Kategorie: Inspiring Innovation

GEWINNER – RYTLE

Ziel von RYTLE: den Transport auf der letzten Meile durch eine integrierte Hardware und Software Logistiklösung zu revolutionieren. Teil der Lösung sind MovR (Elektro-Lastenrad), BOX, HUB und eine IT-Lösung. Dieser standardisierte Produktmix wird erfolgreich in verschiedenen europäischen Städten eingesetzt. Feedback: Produktivitätssteigerung von bis zu 50% und signifikante Kosteneinsparungen.

Kategorie: Visionary Reality

GEWINNER – Solmove

Solmove entwickelt smarte Solarstraßen, die Strom aus Sonnenlicht erzeugen, Schall schlucken, Stickoxide abbauen, im Winter Eis abtauen und e-Mobile mit Strom versorgen. Das „VOLTSTREET“-Konzept unterstützt die Energie- und die Verkehrswende. E-Mobilität wird nachhaltig und komfortabler. Der neue Fahrbahnbelag kommt im Oktober erstmalig auf die Straße.

Sonderpreis: Best Motivator

Clare Jones – CCO, WHAT3WORDS

Mit der Entwicklung des ersten sprachbasierten Adresssystems beschleunigt Clare Jones mit dem Start-Up What3Words die Etablierung neuer Mobilitätskonzepte enorm. Besonders beeindruckt dabei der unternehmerische Geist und der feste Wille ein Problem zu bekämpfen – nämlich, dass 75% der Menschen weltweit über keine Adresse verfügen. Mit den ersten Staaten, die What3Words als offizielles Adresssystem akzeptieren und einigen Autoherstellern, die es in ihre Navigationssysteme integriert haben, hat Clare Jones bereits schon Unglaubliches erreicht.

Unsere Kategorien

Geniale Ideen verdienen eine Auszeichnung. In diesen vier Kategorien vergeben wir den GENIUS-Award:

Ihr Gewinn

Als Gewinner vom GENIUS-Award erhalten Sie…

  • eine reichweitenstarke Plattform, auf der Sie ihr Unternehmen präsentieren.
  • wertvolle Kontakte zu hochkarätigen Vertretern aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Medien.
  • relevante Zugänge und Erweiterung Ihres Netzwerkes im New Mobility-Sektor.
  • mediale Berichterstattung und Gratulationsanzeige im Handelsblatt.
  • eine wertvolle Auszeichnung, die Ihre Reputation und Sichtbarkeit im Markt steigert.
  • einen Aufhänger für imagefördernde interne sowie externe Kommunikation Ihres Unternehmens.

Der Ablauf

1

Anmeldung & Online-Bewerbung

Reichen Sie bis zum 17. Juni 2018 die Online-Bewerbungsunterlagen ein.

2

Überprüfung & Vorauswahl

Unser wissenschaftlicher Partner sichtet alle Bewerbungen und erstellt eine Shortlist für alle Kategorien.

3

Jurysitzung

Unsere hochkarätig besetzte Jury wählt die Gewinner aus und bestimmt die Finalisten des Sonderpreises VISIONARY REALITY.

4

Preisverleihung

In einer feierlichen Preisverleihung werden die Gewinner ausgezeichnet. Den Gewinner des Sonderpreises Visionary Reality bestimmen die Gäste der Preisverleihung.