Wer vergibt den GENIUS-Award?

Hinter GENIUS – Germany´s New Mobility & Connectivity Award – stehen als Initiatoren das Handelsblatt, Deutschlands größte Wirtschafts- und Finanzzeitung sowie der Spezialist für Markenkommunikation zet:project. aus Stuttgart. Hinzu kommen Partner wie Volkswagen Financial Services, Edison, das Institut Neue Mobilität sowie der Bundesverband eMobilität.

Wer kann sich bewerben?

Für den GENIUS-Award können sich junge Start-ups als auch etablierte Unternehmen, Kommunen, Verbände sowie Vereine bewerben. Es gibt nur diese Voraussetzung: Die Mobilitätslösung ist bereits am Markt oder auf dem Sprung in den Live-Betrieb. Hier geht es zur Online-Bewerbung.

Wie läuft der Bewerbungs-Prozess ab?

Die Auswertung der Bewerbungen verläuft in einem mehrstufigen Prozess. Nach Einreichung aller Bewerbungsunterlagen erstellt unser wissenschaftlicher Partner anhand der Bewertungskriterien eine Shortlist. Unsere Jury wählt daraufhin die Gewinner in den Kategorien DRIVING DISRUPTION, CONNECTING PEOPLE, INSPIRING INNOVATION aus. Der Gewinner des Sonderpreises VISIONARY REALITY wird von den Besuchern der Preisverleihung bestimmt.

Wer bewertet die Einreichungen?

Unser wissenschaftlicher Partner bewertet alle Bewerbungen gemäß unseren Bewertungskriterien und erstellt für jede Kategorie eine Shortlist. Eine hochkarätig besetzte Jury wählt die Gewinner, ebenfalls anhand unserer Bewertungskriterien aus. Die VISIONARY REALITY ist ein Sonderpreis.
Hier entscheiden die Besucher der Preisverleihung über den Gewinner.

Wie sieht die Auszeichnung aus?

In einer feierlichen Preisverleihung mit hochkarätigen Gästen aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Medien übergeben wir den GENIUS-Award an die Gewinner in den vier Kategorien.

Was bringt mir der GENIUS-Award?

Mit der Teilnahme am GENIUS-Award präsentieren Sie Ihr Unternehmen bzw. Ihr Produkt auf einer reichweitenstarken Plattform. Erhalten Sie Zugang zu wertvollen Kontakten aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Medien. Erweitern Sie Ihr Netzwerk in der Mobilitäts-Branche. Profitieren Sie von der medialen Berichterstattung zum GENIUS-Award. Die Auszeichnung können die Gewinner in ihrer internen und externen Kommunikation imagefördernd einsetzen.