Kaum ein Thema beschäftigt unsere Leser so sehr wie die Digitalisierung. Ob Start-up, Mittelständler oder Dax-Konzern: Fast alle Unternehmen erwarten, dass sich durch die technologische Entwicklung ihr Geschäft in den nächsten Jahren deutlich verändern wird. Die Produktion wird vernetzt, die Auswertung großer Datenmengen offenbart neue Erkenntnisse, Künstliche Intelligenz steuert Autos, Trucks und Fabriken.

Wer sich darauf einlässt, hat große Chancen – wer zu spät reagiert, riskiert die Zukunft der Firma. Mit „The Spark – der deutsche Digitalpreis“ möchten wir jene auszeichnen, die die Herausforderung klug und mutig angehen.

Wir erleben aktuell eine neue industrielle Revolution in Lichtgeschwindigkeit – die Digitalisierung. Sie wird die Grundlagen der deutschen Wirtschaft verändern. Wenn Deutschland die richtigen Rahmenbedingungen schafft–beispielsweise beim Breitbandausbau und bei der Förderung von Risikokapitalinvestitionen–liegen darin enorme Chancen. Sich auf neue Wettbewerber einstellen, neue Märkte erschließen und neue Kundenwünsche verstehen–wenn einem Unternehmen dies heute gelingt, wird es auch morgen erfolgreich sein. Startups und Tech-Gründer werden zu Inspirationsquellen und Taktgebern der Digitalisierung. Mit „The Spark–der deutsche Digitalpreis“ möchten wir genau solche Unternehmen auszeichnen.

Das Handelsblatt ist die größte Wirtschafts- und Finanzzeitung in deutscher Sprache. Rund 180 Redakteure, Korrespondenten und ständige Mitarbeiter rund um den Globus sorgen für eine aktuelle, umfassende und fundierte Berichterstattung. Laut Leseranalyse Entscheidungsträger in Wirtschaft und Verwaltung (LAE) 2015 erreicht das Handelsblatt 290.000 Entscheider börsentäglich.

Das Handelsblatt steht für hohe Aktualität, Verlässlichkeit, Substanz und Objektivität. Nachrichten werden recherchiert, analysiert und in den komplexen Zusammenhang eingeordnet. Das Ausleuchten der Hintergründe, Kommentare, Analysen haben besonderes Gewicht. Mit fundierten Berichten über Zukunftstrends und neue Technologien liefert das Handelsblatt wichtige Erkenntnisse für erfolgreiches Handeln in sich ständig verändernden Branchen und Märkten.

McKinsey & Company ist die in Deutschland und weltweit führende Unter­nehmens­beratung für das Topmanagement. 26 der 30 DAX-Konzerne zählen aktuell zu den Klienten. In Deutschland und Österreich ist McKinsey mit Büros an den Standorten Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, Köln, München, Stuttgart und Wien aktiv, weltweit mit über 100 Büros in mehr als 60 Ländern.