Andrea Wasmuth

Geschäftsführerin
– Handelsblattmediagroup

Für mich persönlich ist das Thema: „Veränderung der Arbeitswelt“ eins der wichtigsten Themen, weil ich glaube, dass wir damit die Voraussetzung schaffen, attraktiv zu werden für Talente, diese zu gewinnen aber auch letztlich zu halten.“

Kirsten Ludowig

Stellv. Chefredakteurin
– Handelsblatt

"Wenn wir über den Job sprechen, sprechen wir meist darüber, wie viel stressiger alles geworden ist. Dass wir ständig und überall erreichbar sind. Dass wir digital sind, dass wir vernetzt sind, dass wir uns im Rekord Tempo verändern. Und ja, es ist alles schnelllebiger geworden, es ist alles komplexer geworden. Darin steckt aber auch eine riesengroße Chance. Nämlich die Chance, Zusammenarbeit neu zu denken. Prozesse & Strukturen neu zu ordnen. Die Kultur neu zu definieren."

Fabian Kienbaum

Geschäftsführer
– Kienbaum Consultants International

Kevin Schwarz

Director Transformation Strategy
– Zscaler EMEA

Professor Dr. Fabiola H. Gerpott

Professorin für Personalführung – WHU
– Otto Beisheim School of Management

“Unternehmen preisen Diversität an, kümmern sich aber kaum um Inklusion. Sie machen Werbung mit flexiblen Arbeitszeitmodellen, sie unterstützen ihre Mitarbeitenden aber nicht darin diese durch gute Selbstführung auch nachhaltig zielführend leben zu können. Oder sie reden von “New Work”, nur weil sie jetzt einen Tischkicker haben. (…) Wir brauchen Vorbilder. Unternehmen die wirklich etwas anders machen gehören in das Scheinwerferlicht, um als Inspiration für Andere zu wirken.”

Cawa Younosi

Global Head of People Experience
- SAP

"Es gibt viele Wege nach Rom. Zu New Work gibt es nur einen Weg: "Happy Employees" als Unternehmensaxime. Alles andere wie "happy customers" leitet sich automatisch daraus ab."

Jutta Solga

Head of Transformation & Development, Ressort People Experience
– Axa Konzern

"Das Geheimnis einer erfolgreichen Transformationen ist, sich mit der gemeinschaftlichen Energie darauf zu konzentrieren, etwas Positives und Neues zu schaffen. Und nicht gegen das Alte zu kämpfen. Nur so kann ein wirklicher Mindshift gelingen."

Dr. med. Dilek Gürsoy

Fachärztin für Herzchirurgie | Kunstherzspezialistin

"In der Welt der Medizin existieren festgefahrene, starre und mittelalterliche Führungsstile, die dazu führen, dass die Motivation vor allem der MitarbeiterInnen stark nachlässt und das wiederum negative Auswirkungen auf das Arbeitsklima und schlussendlich auf die Versorgung der PatientInnen und die Ausbildung der nächsten Generation hat. Auch Kliniken müssen mit der Zeit gehen und Projekte, die moderne, visionäre Arbeitsmodelle aufzeigen, fördern und aktiv umsetzten, denn nur so wird die Akquise von gutem Personal und von Top-Talenten funktionieren. "

Tobias Krüger

Autor, Speaker, Prozessbegleiter, Founder und CEO
– Hello.Beta

„Wo gelingt uns eigentlich Transformation? Wo gibt es Role Models und von wem können wir alle etwas lernen?
Ich glaube die Herausforderungen, vor denen wir stehen sind in Summe so groß, dass wir diese nur gemeinsam bewältigen können. Und gerade deswegen ist es wichtig, dass wir in unterschiedlichen Kategorien gucken, wo gelingt etwas, wo kann man Dinge übertragen, wo kann mach sich inspirieren lassen und von wem kann man lernen.“

Dr. Vera-Carina Elter

Vorständin für Personal und Familienunternehmen
– KPMG

"Flexibilität und Vertrauen am Arbeitsplatz habe ich persönlich als wichtige Bausteine für eine erfolgreiche Karriere und langfristige Bindung an ein Unternehmen erlebt. Daher setze ich mich als CHRO für ein hohes Entwicklungsversprechen ein, sowie dafür, Leistungsfähigkeit und Wohlbefinden in Einklang zu bringen."

Maika-Alexander Stangenberg

Servicfeld-Lead Communication & Marketing (SVP)
– Atruvia AG